Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Members holgerkroker 0906
Artikelaktionen

0906

Eine Ebene höher
Tag der Artenvielfalt (Eingangshalle des Senckenberg-Museums, Senckenberganlage 25, 60325 Frankfurt, von 13.06.2009 10:00 bis 13.06.2009 16:00)
Das Leben in der Stadt ist vielfältiger als man denkt. Am Tag der Artenvielfalt lädt das Senckenberg-Museum dazu ein, die Tier- und Pflanzenwelt der Großstadt zu entdecken.
Die Entstehung des Lebens (Museum König, Adenauerallee 160, 53113 Bonn, von 18.06.2009 19:00 bis 18.06.2009 21:00)
Wo die Wiege des Lebens auf der Erde stand, das wird in einem Vortrag am Museum König erörtert.
Namibischer Salzsee
Ein Salzsee im heutigen Namibia.
Salzsee in Südrussland
Luftbild eines südrussischen Salzsees.
Bonneville Salzseen
Die inzwischen nahezu soliden Reste des alten Lake Bonneville im US-Bundesstaat Utah.
Solarthermisches Modul
Die Parabolrinnen-Module werden seit Jahrzehnten zur Erzeugung von Solarstrom eingesetzt.
Plataforma Solar 2
Die Plataforma Solar vom Flugzeug aus.
Plataforma Solar 1
Auf der Plataforma Solar bei Almeria werden verschiedene Technologien der Solarthermie erforscht.
Andasol-1
In Andalusien sind die ersten europäischen Solarthermie-Kraftwerke am Netz, hier Andasol-1 in der Nähe von Granada.
Tal auf Taiwan
Ein Tal im Landesinneren von Taiwan.
Abhang im Inneren Taiwans.
Steile Hänge prägen das Bild in Taiwans gebirgigem Inneren.
Geborstene Brücke auf Taiwan
Das Chi-Chi-Beben von 1999 war mit 7,6 das stärkste auf der Insel.
Homo erectus
Unser unmittelbarer Vorfahr: homo erectus.
Orang-Utan
Der Orang-Utan teilte sich wohl mit drei weiteren Primaten den südostasiatischen Urwald.
Forschung hautnah (Zoologisches Forschungsmuseum König, Adenauerallee 160, 53113 Bonn, von 18.07.2009 14:00 bis 18.07.2009 16:30)
Was passiert hinter den Kulissen im Museum Koenig? Woran forschen Biologen? Wie sieht ein Labor aus? Wir besuchen unterschiedliche Sektionen im Forschungsmuseum Alexander Koenig und schauen Jungwissenschaftlern bei ihrer Arbeit zu.
Wasser für alle? (Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Leibnizsaal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin, von 01.07.2009 16:00 bis 01.07.2009 17:30)
Wasser ist auf der Erde ungleichmäßig verteilt. Während Regionen in Afrika, Australien oder Asien unter starkem Mangel leiden, herrscht in anderen Gebieten Überschwemmung. Es wird erwartet, dass Wasser in diesem Jahrhundert zum Kriegsgrund wird. Renommierte Experten widmen sich auf dem 34. Zeit-Symposium der Frage, wie wir in Zukunft mit dem kostbaren Nass umgehen müssen.
Ranger mit Krokodil
Mitarbeiter der südafrikanischen Nationalparkverwaltung mit einem toten Krokodil
Berge am Loskop Dam
Eingeschnitten in das Highveld liegt der Nationalpark Loskop Dam.
Loskop-Dam-Stausee
Der Stausee von Loskop Dam dient der Wasserversorgung der umliegenden Landwirtschaftsbetriebe.
Toter Tilapia
Vereinzelt trieben auch im September 2008 tote Buntbarsche durch das Wasser.
Oberholster am Ufer
Paul Oberholster nimmt Bodenproben im Olifants Rivier.
Probennahme am Ufer
Jannie Coetzee, Judy Lee und Paul Oberholster nehmen Sedimentproben am Ufer des Stausees.
Olifants am Loskop Dam
Die Einmündung des Olifants Rivier in den Stausee.
Probennahme im Wasser
Jannie Coetzee, Judy Lee und Paul Oberholster nehmen algenverseuchte Wasserproben.
Blick vom Krügerpark auf Hüttenwerk
Die Tierwelt des Krügerparks im Rücken blickt man auf die Industrie rings um das Naturschutzgebiet.