Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Members holgerkroker 1504
Artikelaktionen

1504

Eine Ebene höher
Bohrkernstudium am Arbeitsplatz
Die Meeresforscherin Sarah Moffitt an ihrem Arbeitsplatz an der Universität von Kalifornien in Davis. (Foto: UCD/Wayne Freedman)
Ökosystem im Santa-Barbara-Becken
Blick auf den Meeresboden im Santa-Barbara-Becken. (Foto: NOAA)
Koralle vor Südkalifornien
Korallen im Santa-Barbara-Becken vor Südkalifornien. (Foto: NOAA)
Pinatubo 1991
Ausbruch des Pinatubo auf Luzon am 15. Juni 1991, gesehen von der US-Luftwaffenbasis Clark. (Bild: USGS)
Neubrandenburg im Morgennebel (1816)
Gemäldevon Caspar David Friedrich nach dem Tambora-Ausbruch : Neubrandenburg im Morgennebel. (Bild: Wikimedia)
Caldera des Tambora
Caldera des Tambora auf der indonesischen Insel Sumbawa. (Foto: Wikimedia, Jialiang Gao)
Ausbruch des Eyjafjällajökull 2010
Blick auf die Aschewolke des Eyjafjällajökull im April 2010. (Bild: Nasa)
Ausbruch des Tambora im April 1815
Reichweite der Tambora-Eruption im April 1815. (Grafik: Wikimedia)
Kunlun Shan
Die Berge des Kunlun Shan von Tibet aus gesehen. (Foto: Wikipedia)
Tibet
Das Hochland von Tibet und die umgebenden Gebiete. (Bild: Wikipedia)
Great Basin
Blick von der Sierra Nevada in das Große Becken des US-Westens. (Foto: NSF/J.D. West)
Sierra Nevada
Die Sierra Nevada im Westen der USA. (Foto: NSF/J.D. West)
OCO-2
Darstellung des US-CO2-Beobachtungssatelliten OCO-2. (Bild: NASA/JPL)
A-Train
OCO-2 führt eine ganze Flotte von Erdbeobachtungssatelliten an, den sogenannten A(fternoon)-Train. (Bild: NASA/JPL)
Erste CO2-Karte von OCO-2
Die erste Karte der CO2-Verteilung, die auf Daten von OCO-2 beruht. (Bild: NASA/JPL)
Tsunamischutt aus dem Meer
Vor Tohoku beginnen die Fischer, den Schutt zu bergen, den der Tsunami von 2011 ins Wasser gezogen hat. (Foto: Jamstec)
Tohoku-Tsunami, 11. März 2011
Ausbreitung des Tsunamis vom 11. März 2011. (Bild: NOAA/PMEL)
Trümmer in Wakuya
Der Tsunami vom 11. März 2011 riss an vielen Orten, hier Wakuya in der Präfektur Miyagi, die meisten Gebäude ins Meer. (Foto: US DoD)
Was ist relevant im Zeitalter der Biodiversitätskrise? (Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig, Adenauerallee 160, 53113 Bonn, von 13.05.2015 19:00 bis 13.05.2015 20:30)
Vortrag im Museum Koenig, Bonn.
Die Mammuts kommen (Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart (SMNS), Rosenstein 1, 70191 Stuttgart , von 13.05.2015 18:00 bis 13.05.2015 19:30)
 
Biomarker in der Forensik und Archäologie (Römisch-Germanisches Zentralmuseum Mainz, Ernst-Ludwig-Platz 2, 55116 Mainz, von 29.04.2015 18:15 bis 29.04.2015 19:00)
Vortrag von Dr. Jago J. Birk und Barbara von der Lühe, Universität Mainz, in der Reihe »Archaeometry and Forensic Science – equal techniques on different time scales«.
Quo vadis? (Museum für Naturkunde, Invalidenstraße 43, 10113 Berlin, von 19.05.2015 19:30 bis 19.05.2015 21:00)
Podiumsdiskussion um Biodiversität und Biodiversitätsforschung.
Merkur
Falschfarbenbild des Merkur. (Bild: NASA/JPL)