Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Members holgerkroker pix
Artikelaktionen

pix

Eine Ebene höher
Jack Hills
Hier in den Jack Hills wurden die ältesten Kristalle der Welt gefunden. (Foto: Dagmar Röhrlich)
Mulga
Die Jack Hills sind eine extrem trockene Halbwüste im Pilbara. Foto: Dagmar Röhrlich
Zirkondurchsicht mit Diamanteinschluss
Stark vergrößert kann man die Diamanteinschlüsse als schwarze Flecken erkennen. (Foto: Nature/Martina Menneken)
Diamant im Elektronenmikroskop
Ein winziger Mikrodiamant im Elektronenmikroskop. Foto: Thorsten Geisler und Alexander Nemchin
Biomarker
Die Biomarker tropfen geradezu aus diesem Bohrkern aus Dolomit heraus. Foto: ANU
Golf von Carpentaria
Der Golf von Carpentaria zwischen den australischen Bundesstaaten Northern Territories und Western Australia. Hierher stammen die Bohrkerne, die von den purpurnen Ozeanen berichten. Foto: Nasa/Modis
Bakterien
Bakterien gehören zu den vielfältigsten Lebensformen auf der Erde. Hier sehen wir eiförmige purpurfarbige Schwefelbakterien, neben schwarzen filamentartigen Bakterien und grünen Cyanobakterien. Foto: COML
Polar 5
Die "Polar 5" ist eine modifizierte DC-3 und das modernste Polarforschungsflugzeug Deutschlands. Foto: AWI
Stütze
Auf hydraulischen Stützen ruht die neue Station.
Neumayer-Modul
Ein Segment der Neumayer III Station, wie es zurzeit am Bremerhavener Fischereimarkt aufgebaut ist.
Neumayer im Eis
So soll die neue deutsche Antarktisstation einmal aussehen.
Polar 2
Das ältere deutsche Polarflugzeug Polar 2 ist ein bewährtes Instrument.
Neumayer III-Station
Die Neumayer III-Station, wie sie zurzeit nur auf den Computerschirmen zu sehen ist. Foto: AWI
Kaffeeplantage in Minas Gerais
Der Mensch beansprucht immer größere Teile der Welt für sich. Hier eine Kaffeeplantage, für die tropischer Regenwald weichen mußte. Foto: Wikipedia/Fernando Rebelo
Aubrey Manning
Aubrey Manning, emeritierter Professor für Naturgeschichte der Universität Edinburgh, scheut nicht vor provokanten Thesen zurück. Foto: Universität Edinburgh
Landkarte menschlichen Verbrauchs
Je dunkler eingefärbt die Landschaft ist, desto intensiver nutzt der Mensch die Natur. Foto: Helmut Haberl/Karl Heinz Erb
Cerrado in Brasilien
Die letzten unberührten Gebiete wie der Cerrado in Brasilien könnten dem Menschen bald auch noch zum Opfer fallen. Foto: Wikipedia
Regenwald in Queensland
Die Regenwälder der Welt, hier der Daintree-Regenwald bei Cairns in Queensland, sind weltweit auf dem Rückzug. Foto: Wikipedia
Landwirtschaft
Nur die intensivste Landwirtschaft übertrifft die Natur an Produktivität. Foto: Wikipedia/Hinrich
Waldbrände - Rückfluss von Kohlenstoff in die Atmosphäre
Das CO2 kehrt zum großen Teil wieder in die Atmosphäre zurück. Eher schnell indem Pflanzen es durch ihren Stoffwechsel wieder frei geben, langsamer, wenn Laub und Holz in Feuern verbrennen (Foto: GFMC).
Der Riesengliederfüßer Arthropleura
Der Riesengliederfüßer Arthropleura war dank hohem Sauerstoffgehalt der Welt bis zu 2,5 Meter lang. Foto: PNAS/Alexander Kaiser
Käfer unter dem Röntgenstrahl
Unter dem Röntgengerät kann man das Atmungssystem der Insekten erkennen. Foto: Lizenzhinweis: PNAS/Alexander Kaiser