Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Members huenken BMBF Projekte Identifizierung von Conotoxinen

Identifizierung von Conotoxinen

erstellt von huenken zuletzt verändert: 26.07.2011 11:47

Projekt:
Identifizierung von Conotoxinen für den Bereich der cardiovasculären Indikation
Laufzeit:
01.01.2003 bis 31.12. 2005
Koordinator:
Dr. Andreas Klostermann

conoGenetix biosciences GmbH
Am Klopferspitz 19
82152 Martinsried
Projektpartner:
Max-Planck-Institut für Experimentelle Medizin Göttingen
Programm:
Programm Meeresforschung der Bundesregierung (1993)
Themenschwerpunkt: Marine Naturstoffforschung
Ziele:
Ziel dieses Projektes ist die Evaluierung der Conotoxine, der Giftklasse der marinen Kegelschnecken, als niedermolekulare Proteintherapeutika für den Anwendungsbereich der Herz/Kreislauferkrankungen. Die geplante Identifikation von Peptiden und ihren Wirkungsorten im cardiovasculären Bereich schafft die Grundlage für die Entwicklung neuer Therapeutica sowie innovativer Therapiekonzepte.

Weitere Experimente dienen dem Ziel, die Basis für ein "de novo-Design" von hochspezifischen, klonier- und modifizierbaren Conopeptiden zu schaffen, die für dieses Ziel eingesetzt werden können.