Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Members huenken BMBF Projekte CryoCARB

CryoCARB

erstellt von huenken zuletzt verändert: 20.07.2011 13:20

Projekt:
CryoCARB (ERANET EUROPOLAR)
Mechanismen und Regulation der Kohlenstoffspeicherung in kryoturbaten Böden der eurasischen Arktis

Laufzeit:
01.03.2010 bis 28.02.2013
Projektleiter:
Prof. Dr. Georg Guggenberger

Universität Hannover, Institut für Bodenkunde
Herrenhäuser Str. 2
30419 Hannover
Projektpartner:
Universität Stockholm (Schweden)

Universität Wien (Österreich)

Universität Südböhmen (Tschechien)

Universität Bergen (Norwegen)

Universität Ostfinland (Finnland)

Russische Akademie der Wissenschaften (Russland)

Universität Bangor (Großbritannien)

Labor für Klima- und Umweltwissenschaften (Frankreich)

Programm:
BMBF-Rahmenprogramm »Forschung für nachhaltige Entwicklungen« (2009)

Themenschwerpunkt: Polargebiete und Gletscherregionen (Kryosphäre)

Ziele:
Das übergreifende Ziel des Verbundprojektes CryoCARB (Long-term Carbon Storage in Cryoturbated Arctic Soils) ist die verbesserte Erfassung der Kohlenstoffvorräte in Permafrostböden der eurasischen Arktis und ein verbessertes Verständnis der Vulnerabilität (Empfindlichkeit) dieses wichtigen Kohlenstoff-Pools im Hinblick auf den Klimawandel.

In dem Vorhaben der Universität Hannover sollen die wichtigsten Stabilisierungs- und Abbauprozesse der organischen Substanz in (kryoturbaten) Permafrostböden erfasst und damit ein Vulnerabilitätsindex erstellt werden.