Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Members huenken BMBF Projekte BALTIC WAY (ERA-NET BONUS)

BALTIC WAY (ERA-NET BONUS)

erstellt von huenken zuletzt verändert: 04.07.2012 14:01

Projekt:
BALTIC WAY: Die Bedeutung von Strömungen für das Umweltmanagement für die maritime Industrie im Ostseegebiet
Laufzeit:
01.01.2009 bis 31.12.2011
Koordinator:
Tarmo Soomere

Institute of Cybernetics at Tallinn University of Technology
Akadeemia tee 21
12618 Tallinn
Estland

Projektpartner:
Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel, Theorie und Modellierung (Deutschland)

Helmholtz-Zentrum Geesthacht, Institut für Küstenforschung (Deutschland)

Finnish Environment Institute, Finnish Institute of Marine Research (Finnland)

Stockholm University, Department of Meteorology (Schweden)

Swedish Meteorological and Hydrological Institute (Schweden)

Danish Meteorological Institute (Dänemark)

Laser Diagnostic Instruments Ltd. Tallinn (Estland)

Programm:
BMBF Rahmenprogramm »Forschung für nachhaltige Entwicklungen« (2009)
Themenschwerpunkt: Klimawandel, Ökosystemforschung

Ziele:
Das übergeordnete Ziel des Verbundes BALTIC WAY ist das durch die anthropogene Nutzung der Ostsee gegebene Risiko von Verschmutzung und Zerstörung zu minimieren. Es sollen Gebiete ausgewiesen werden, in denen aufgrund der vorliegenden Strömungsverhältnisse eine Minimierung der Ausbreitung von potentiell gefährlichen Stoffen gegeben ist. Dadurch ist langfristig ein verbesserter Schutz des Ökosystems gewährleistet.