Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Members huenken BMBF Projekte FS SONNE (So 225)

FS SONNE (So 225)

erstellt von huenken zuletzt verändert: 03.07.2012 10:01

Projekt:
FS SONNE (SO 225) MANIHIKI II - Leg 2: Das Manihikiplateau - Entstehung, Aufbau und Auswirkungen ozeanischer Plateaus und pleistozäne Dynamik des westpazifischen Warmwasserpools
Laufzeit:
01.08.2012 bis 31.01.2015
Projektleiter:
Prof. Dr. Kai Hoernle

Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel (GEOMAR), Dynamik des Ozeanbodens
Wischhofstr. 1-3
24148 Kiel
Projektpartner:
Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung (AWI) Bremerhaven

Programm:
BMBF Rahmenprogramm »Forschung für nachhaltige Entwicklungen« (2009)

Themenschwerpunkt: Geowissenschaftliche Untersuchungen

Ziele:
Mit dem Verbundprojekt "MANIHIKI II - Leg 2" sollen multidisziplinäre Untersuchungen im Bereich des Manihikiplateaus (Südwestpazifik) mit FS SONNE durchgeführt werden, die z. T. auf den Ergebnissen von MANIHIKI sowie MANIHIKI II - Leg 1 aufbauen bzw. diese Untersuchungen fortführen sowie neue paläozeanographische Ansätze verfolgen. Ziel des Vorhabens ist es, zum einen neue Erkenntnisse über die Entstehung ozeanischer Flutbasaltprovinzen zu gewinnen und zum anderen die paläoozeanographischen Gegebenheiten im Zusammenhang mit der Entstehung von sogenannten "Large Igneous Provinves" (LIP = Große Ozeanische Vulkanprovinzen) am Beispiel des Manihiki Plateaus zu untersuchen. Prozesse wie die Entstehung von LIP können Veränderungen der Ozeanzirkulation nach sich ziehen und damit auch das globale Klima nachhaltig verändern. Das Verständnis für derartige Abläufe ist für zukünftige Prognosen bei Änderungen des Klimas von Bedeutung.

Der Fahrtbericht wird als Hardcopy bei der Technischen Informationsbibliothek in Hannover vorliegen und die Wochenberichte der Forschungsfahrt finden sich auf der Internetplattform des FS SONNE (BGR).