Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Members huenken BMBF Projekte FS SONNE (So 228)

FS SONNE (So 228)

erstellt von huenken zuletzt verändert: 09.07.2013 07:02

Projekt:

FS SONNE (SO 228) EISPAC, WESTWIND, SIODP: Paläoklima, Hydrologie und IODP Site Survey in SE Asien (Philippinen und Papua Neuguinea)

Laufzeit:

01.04.2013 bis 31.07.2015

Koordination:

Prof. Dr. Dirk Hebbeln

Universität Bremen, Zentrum für Marine Umweltwissenschaften (MARUM)
Leobener Straße
28359 Bremen

Programm:

BMBF Rahmenprogramm Forschung für nachhaltige Entwicklungen (2009)

Themenschwerpunkt:

Geowissenschaftliche Untersuchungen

Ziele:

Auf der Forschungsfahrt werden Untersuchungen zu drei sehr unterschiedlichen Themenkomplexen durchgeführt:

1. Eiszeitliche Speicherung von Kohlendioxid im Ozean: Im Rahmen dieses Themas soll die Hypothese überprüft werden, ob und ggf. wie viel atmosphärisches Kohlendioxid während der letzten Eiszeit im pazifischen Tiefenwasserreservoir gespeichert wurde und am Ende der Eiszeit wieder an die Atmosphäre abgegeben wurde. Dazu sollen entsprechende Untersuchungen (Isotopenanalysen an Foraminiferen und Datierungen) an Sediment- und Wasserproben durchgeführt werden.

2. Hydrologie des Westpazifischen Warm Pools und deren Auswirkungen auf den indonesischen Durchstrom: Die Untersuchungen dienen dem besseren Prozessverständnis des Wasserkreislaufs im westlichen Pazifik, den Faktoren durch die er beeinflusst wird und den Auswirkungen, die er global und regional hat. Dazu sollen verschiedene Untersuchungen an Sedimentkernen durchgeführt werden, insbesondere Elementanalysen, Datierungen und Isotopenuntersuchungen.

3. Seismische Vermessung für das IODP (Integrated Ocean Drilling Program) Vollantrag 799 (SIODP): Im Rahmen eines presite surveys sollen mit Hilfe von seismischen Untersuchungen die Bohrlokationen für die Bohrungen im Rahmen des IODP festgelegt werden.

Projektwebseite:

Der Fahrtbericht wird bei der Technischen Informationsbibliothek in Hannover vorliegen und die Wochenberichte der Forschungsfahrt finden sich auf der Internetplattform des FS SONNE (BGR). Weitere Informationen finden sich auf der Projektwebseite des MARUM Bremen.