Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Members huenken BMBF Projekte HOLOCLIP

HOLOCLIP

erstellt von huenken zuletzt verändert: 22.12.2010 10:20

Projekt:
HOLOCLIP (ERANET EUROPOLAR)
Klimatische Signale während des Holozäns

Laufzeit:
01.01.2010 bis 31.12.2012
Koordinator:
Dr. Hans Oerter

Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung (AWI) Bremerhaven, Sektion Glaziologie
Am Handelshafen 12
27570 Bremerhaven
Projektpartner:
Universität Triest (Italien)

Universität Bordeaux (Frankreich)

Universität Granada (Spanien)

Universität Amsterdam (Niederlande)

Universität Louvain (Belgien)

Universität Cardiff (Großbritannien)

Programm:
BMBF Rahmenprogramm »Forschung für nachhaltige Entwicklungen« (2009)
Themenschwerpunkt: Klimafaktor Ozean/Polargebiete

Ziele:
Für die Zeit des Holozäns sollen die Prozesse untersucht werden, die die Reaktion verschiedener Klimakomponenten und deren Wechselwirkung mit den sich ändernden externen Antriebskräften steuern. Im Mittelpunkt stehen dabei die Analyse vorhandener Eis- und Sedimentbohrkerne vom antarktischen Eisschild und der Scotia-See. Das Vorhaben wird sich auf die Klimainformationen konzentrieren, die im antarktischen Eisschild sowie in marinen Sedimenten im Bereich der Scotia-See gespeichert sind. Die Ergebnisse werden in andere internationale Programme, die sich mit einer Verbesserung der globalen Modelle zur Voraussage der Klimaentwicklung befassen (World Climate Research Programme, Intergovernmental Panel on Climate Change) einfließen.