Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Members huenken BMBF Projekte ImTG

ImTG

erstellt von huenken zuletzt verändert: 28.07.2011 13:43

Projekt:
ImTG
Identifikation morphologischer Tendenzen und Geschwindigkeiten im Küstennahbereich (03KIS059)

Laufzeit:
01.10.2006 bis 30.09.2009
Koordinator:
Prof. Dr. Peter Milbradt

Leibniz Universität Hannover, Institut für Bauinformatik
Callinstraße 34
30167 Hannover
Projektpartner:
Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz Schleswig-Holstein, Husum

Staatliches Amt für Umwelt und Natur Rostock (STAUN) Rostock

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) Norden

Programm:
Schifffahrt und Meerestechnik für das 21. Jahrhundert
Konzept: Forschungskonzept für das Kuratorium für Forschung im Küsteningenieurwesen
Ziele:
Mit der Neudefinition des Begriffs des Digitalen Geländemodells als Menge von Basisdatensätzen und zugehörigen Interpretationsvorschriften in Raum und Zeit werden Möglichkeiten eröffnet, neue Auswerteverfahren auf die erhobenen Vermessungsdaten anzuwenden und so neue Erkenntnisse zu den großräumigen morphodynamischen Gestaltungsvorgängen an der deutschen Nord- und Ostseeküste zu erhalten. Im Projekt werden Verfahren zur Identifikation und Bewertung von resultierenden Transporten, morphologischen Geschwindigkeiten und Tendenzen entwickelt und implementiert. Voraussetzung hierfür ist eine effiziente Datenhaltung von raum- und zeitvarianten Vermessungsdaten und die Verfügbarkeit ausgereifter Interpolationsverfahren in Raum und Zeit. Aufbauend auf konsistenten digitalen Bathymetrien zu vorgegebenen Zeitpunkten lassen sich weitere Analysen vornehmen, wie die Identifikation und Quantifizierung morphologisch aktiver Bereiche, morphologische Geschwindigkeiten und Tendenzen sowie volumetrische Analysen. Hierauf aufbauend können Messkonzepte geprüft und optimiert, datenbasierter Prognoseverfahren entwickelt und Validierungsdaten für prozessbasierte morphodynamische Simulationsmodelle bereitgestellt werden.