Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Members huenken BMBF Projekte Otto-Schmidt-Labor

Otto-Schmidt-Labor

erstellt von huenken zuletzt verändert: 04.07.2012 13:13

Projekt:
OSL: Stipendienprogramm für das Otto-Schmidt-Labor für Polar- und Meeresforschung: Umweltsysteme im Umbruch
Laufzeit:
01.01.2009 bis 31.12.2011
Projektleiterin:
Dr. Heidemarie Kassens

Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel (GEOMAR), Paläoozeanographie
Wischhofstr. 1-3
24148 Kiel
Programm:
BMBF Rahmenprogramm »Forschung für nachhaltige Entwicklungen« (2009)
Themenschwerpunkt: Wissenschaftlich-technische Zusammenarbeit mit Russland
Ziele:
Mit dem Vorhaben wird ein Stipendienprogramm für das Otto-Schmidt-Labor für Polar- und Meeresforschung in St. Petersburg (OSL) gefördert. Die Qualifizierung und Förderung von russischen Nachwuchswissenschaftler/Innen soll mit dem Stipendienprogramm "Umweltsysteme im Umbruch" unterstützt werden. Die wissenschaftliche Flankierung von laufenden Vorhaben im Rahmen der Vereinbarung zur Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Meeres- und Polarforschung zwischen dem russischen Ministerium für Bildung und Wissenschaft und dem BMBF steht dabei im Vordergrund.

Stipendien werden für eng umgrenzte fächerübergreifende Forschungsaufgaben vergeben, die mit den Möglichkeiten der laufenden bilateralen Vorhaben nicht umgesetzt werden können. Die Aufgaben sollen in enger Abstimmung und Zusammenarbeit mit deutschen Arbeitsgruppen geplant und durchgeführt werden. Die Begutachtung der Anträge und die Auswahl der Nachwuchsforschergruppen erfolgt durch den Wissenschaftlichen Beirat des OSL.

Mit dem Stipendienprogramm wird eine deutliche Effizienzerhöhung der wissenschaftlichen Arbeiten in den bilateralen Vorhaben erzielt.