Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Members redaktion Fotos 03_2006
Artikelaktionen

03_2006

Eine Ebene höher
Dallmann-Labor
Das Dallmann-Labor an der argentinischen Jubany Station liegt an der Potter Cove auf der antarktischen Halbinsel.
Forschungstaucher
Forschungstaucher auf dem Weg ins Untersuchungsgebiet.
Evakuierungshinweis
 
Prachtkäfer (Buprestidae) mit noch erhaltenen Schillerfarben
 
Simosaurus gaillardoti
Skelettmontage einer 2 m langen Meeresechse aus dem Oberen Muschelkalk von Süddeutschland
Prof. Dr. Wolfgang-Albert Flügel
Der Leiter des neuen EU-Projekts: Prof. Dr. Wolfgang-Albert Flügel von der Universität Jena.
Tigerstreifen auf der Oberfläche des Saturnmondes Enceladus
 
Atmosphäre am Südpol verformt Magnetfeld
 
Die Farben der Qigu-Formation.
 
Fossile Koniferenbaumstämme.
 
Detailansicht eines versteinerten Baumstammes.
Das Holz ist durch Kieselsäure (Quarz) ersetzt worden, wobei häufig noch originale Strukturen wie Jahresringe erhalten geblieben sind.
VolkswagenStiftung
Logo der VolkswagenStiftung
Die Arktis beeinflusst das Klima Europas
Abb.: Differenzen West-Ost-Komponente des Windes in ca. fünf Kilometern Höhe zwischen alten und neuen Modellrechnungen. In gelb-rot ist die Strömung im neuen Modell westlicher, in grün-blau östlicher als im alten Modell.
Die Arktis beeinflusst das Klima Europas
Abb.: Vergleich des Luftdrucks zwischen alten und neuen Modellrechnungen. Rot: höherer durchschnittlicher Luftdruck, blau: niedriger. Links: Mittelwert über die ersten 250 Winter des 500-jährigen Modellaufs, rechts: Mittelwert über die zweiten 250 Winter.
Methanwolke über Håkon Mosby.
Akustisches „Bild“ einer ca. 800 Meter hohen Methanwolke über Håkon Mosby.
Austritt von Methanblasen am Håkon Mosby Schlammvulkan.
Mehrere hundert Tonnen Methan werden hier pro Jahr freigesetzt.
Tauchroboter „Victor 6000“
Erst der Tauchroboter „Victor 6000“ des französischen Partnerinstitutes Ifremer ermöglichte es, die Blasenaustritte direkt zu beobachten.
Bild zu: Neue Klimadaten aus altem Eis
An der antarktischen Station Dome C wurde das bisher älteste Eis der Antarktis geborgen
Musterung der Eiskerne
Die vertikale Musterung der Eiskerne zeigt schon bei äußerlicher Inspektion die zeitliche Veränderung klimatischer Faktoren.
Sonnenschau in der Arktis
Aufbau der Sonnenphotometer für die Messkampagne
Deutsch-französiche Forschungsbasis in Ny Ålesund
Das blaue Haus beherbergt die deutsch-französiche Forschungsbasis in Ny Ålesund
Georg-von-Neumayer-Station
1980 begann der Bau der Georg-von-Neumayer-Station.
Neumayer-Station unter dem Eis
Die Neumayer-Station liegt heute neun Meter unter dem Eis. Nur die Lüftungsschächte lassen noch eine Forschungsstation erkennen.
Animation: Neumayer III
Die neue Antarktisstation Neumayer III steht auf Stelzen über dem Eis und soll 2008 in Betrieb gehen.
Einladung zum Schnupperstudium Geoinformatik und Vermessungswesen
Samstag, 22. April 2006, Campus Dessau, Gebäude 07, Bauhausstraße 8