Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Members redaktion Schule - Inhalte für Schüler und Lehrer 06_2007 Ein Fall für findige Mädchen: Anmeldung zur 5. RUB-Sommerprojektwoche

Ein Fall für findige Mädchen: Anmeldung zur 5. RUB-Sommerprojektwoche

erstellt von redaktion zuletzt verändert: 23.08.2007 14:36

Schülerinnen schnuppern Uni-Luft Anmeldung zur 5. RUB-Sommerprojektwoche

Wie spannend natur- und ingenieurwissenschaftliche Fächer sein können, entdecken Mädchen bei der fünften Sommerprojektwoche vom 25. bis 29. Juni 2007. Die Ruhr-Universität Bochum gibt Schülerinnen der Klassen 10 bis 13 faszinierende Einblicke in Naturwissenschaften und Technik:

Eine ganze Woche lang bieten neun Fakultäten der RUB in Zusammenarbeit mit dem Alfried Krupp-Schülerlabor ein buntes Programm mit Führungen, Vorlesungen, Übungen, Versuchen und Laborbesichtigungen. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Programm im Internet

Das ausführliche Programm und der Anmeldebogen der Sommerprojektwoche finden sich im Internet unter http://www.rub.de/schuelerinnen/projektwochensommer

Blaumachen, das Gehör testen, Straßen bauen

Die Schülerinnen finden zum Beispiel heraus, wie man eine Straße baut, woher man weiß, wann, wo und wie viel Wasser in der Natur fließt und wie Geruch und Geschmackssinn arbeiten. Sie können rasterelektronenmikroskopische Aufnahmen eines Ginkgo-Blattes machen, mit dem Farbstoff Indigo mal "Blaumachen" oder Hörtests durchführen, um zu erfahren, wie das menschliche Ohr funktioniert. Sie erhalten die Möglichkeit, eigene Ultraschallbilder aufzunehmen, die Erde beben zu lassen, verschiedene Arten des Fließens zu untersuchen oder aus Cocosflocken eine Creme herzustellen.

Studentinnen betreuen Schülerinnen

Abgerundet wird die Woche durch Studienfachberatungen und Workshops der Zentralen Studienberatung und des Arbeitsamtes Bochum, bei dem sich die Schülerinnen über Struktur und Anforderungen der einzelnen natur- und ingenieurwissenschaftlichen Studiengänge informieren können. MINT - die Koordinationsstelle für Schülerinnenprojekte an der RUB - organisiert die Projektwoche; betreut werden die Teilnehmerinnen durch Studentinnen, die auf alle Fragen zu den Projekten oder zu den Studiengängen Antwort wissen.

Weitere Informationen

Mechthild Budde, Koordinationsstelle für Schülerinnenprojekte der Ruhr-Universität Bochum, Tel. 0234/32-27409, E-Mail: schuelerinnen@rub.de