Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Members redaktion Veranstaltungskalender 2005_November Arbeitserfahrungen in Ruanda - Student der Fachhochschule Trier kehrt zurück

Arbeitserfahrungen in Ruanda - Student der Fachhochschule Trier kehrt zurück

erstellt von redaktion zuletzt verändert: 17.11.2016 13:28 — abgelaufen

Das Ruanda Komitee Trier e.V. hatte im vergangenen Sommer zwei Studierende nach Afrika entsendet. Ihre Aufgabe war es, ehemalige Kolonialbauten zu kartieren und dem Fremdenverkehr zugänglich zu machen sollten. Einer von ihnen berichtet nun öffentlich über seine Erfahrungen vor Ort.

Was
  • Studenten
  • Fachpublikum
  • Öffentlichkeit
Wann 30.11.2005
von 17:30 bis 20:00
Wo Schneidershof, Gebäude D; Trier
Name
Termin übernehmen vCal
iCal

Zwei Monate hatten die Studierenden Zeit, Gebäude zu sichten, aufzunehmen und zu bewerten. Benjamin Voeller, Architekturstudent an der Fachhochschule Trier, berichtet nun öffentlich über seine Arbeitserfahrungen in dem durch Bürgerkrieg geprägten Partnerland von Rheinland-Pfalz berichten. "Butare - Alte Stadt mit Zukunft, Bestandsaufnahme und Planungshilfen für Ruanda" heißt sein Vortrag, der kommenden Mittwoch (30. November) an der Fachhochschule am Schneidershof stattfindet. Voeller arbeitet derzeit an einem Entwurf zur Gestaltung einer Stadthalle in Gitarama, Ruanda. Betreut wird er dabei von, Professor Hartmut Eckhardt und dem Ruanda Komitee Trier.