Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Members redaktion Veranstaltungskalender 2005_September Vortrag: "Die Tundrenlandschaft Sibiriens - Ein eisiges Umweltarchiv im Wandel"

Vortrag: "Die Tundrenlandschaft Sibiriens - Ein eisiges Umweltarchiv im Wandel"

erstellt von redaktion zuletzt verändert: 17.11.2016 13:28 — abgelaufen

Wenn zu Hause die Tiefkühltruhe den Geist aufgibt, ist das höchst ärgerlich. Unvergleichlich dramatischer wird es, wenn die Tiefkühltruhe der Natur, der Permafrostboden, auftaut. Permafrost ist der dauernd gefrorene Untergrund in den arktischen Gebieten Asiens und Nordamerikas, aber auch im Norden Europas oder in den Alpen. Dort lagern zwar keine Nahrungsmittel, aber eingefrorene Pollen, Mineralien und Tierreste, die den Wissenschaftlern einen tiefen Einblick in die Vergangenheit gewähren. So ermöglicht der Permafrostboden aufschlussreiche Zeitreisen in die Umweltgeschichte der letzten 100.000 Jahre. Wenn dieser Untergrund auftauen würde, wäre nicht nur ein einzigartiges "Umweltarchiv" zerstört, auch das gesamte Erdreich würde an Stabilität verlieren. Vom Einsturz bedrohte Gebäude und instabile Uferbefestigungen könnten die Folge sein. Professor Hans-Wolfgang Hubberten ist Leiter der Forschungsstelle Potsdam. Zahlreiche Expeditionen führten ihn nach Sibirien, mit faszinierenden Bildern veranschaulicht er seine Forschungsreisen.

Was
  • Öffentlichkeit
Wann 08.09.2005
von 19:30 bis 22:00
Wo Übersee-Museum, Bahnhofsplatz 13; 28195 Bremen
Name
Termin übernehmen vCal
iCal

Auch 7. September in Bremerhaven.