Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Members timo_meyer DGG-Tagung2008
Artikelaktionen

DGG-Tagung2008

Eine Ebene höher
Stereosehen mit Satellitenradar
Die Aufnahme zeigt die topografischen Höhen und Tiefen der kalifornischen Mojavewüste als bunte Ringe. Die Farbkonturen wiederholen sich dabei entlang des Höhenprofils und entstehen durch Interferometrie. Mit der gleichen Aufnahmetechnik können Geoforscher auch das Aufblähen von Vulkanhängen erfassen. © NASA/JPL
Stereosehen mit Satellitenradar
Die beiden Aufnahmen zeigen die topografischen Höhen und Tiefen der kalifornischen Mojavewüste als bunte Ringe. Die Farbkonturen wiederholen sich dabei entlang des Höhenprofils und entstehen durch Interferometrie. Mit der gleichen Aufnahmetechnik können Geoforscher auch das Aufblähen von Vulkanhängen erfassen. © NASA/JPL
Aufgerissener Krater in Sao Paulo
Das Loch öffnete sich im Januar 2007 während der Arbeiten an einer U-Bahn-Station und verschuckte die Lastwagen des Bautrupps, einen Kleinbus und mehrere Passanten. Katastrophen wie diese zeigen, wie wichtig eine Vorerkundung des Untergrunds ist. Gerade dieser Bereich der Geoforschung ist einer der Schwerpunkte der Freiburger Tagung. © Tint, CL Photo Studios
Aufgebrochenes Schlundloch in Guatemala Stadt
Drei Personen und insgesamt 12 Häuser verschwanden im Februar 2007 in dem 100 Meter tiefen Krater. Katastrophen wie diese zeigen, wie wichtig eine Vorerkundung des Untergrunds ist. Gerade dieser Bereich der Geoforschung ist einer der Schwerpunkte der Freiburger Tagung. © ericheatherh, Flickr.com