Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Geozahl des Tages
Artikelaktionen

Geozahl des Tages

Eine Ebene höher
… Millionen Einwohner hat Bogotá, die Hauptstadt Kolumbiens und zweitgrößte Stadt Südamerikas nach São Paulo. Die Stadt liegt auf 2640 Meter Höhe in der "Sabana de Bogotá", einer fruchtbaren Hochebene der Anden, am Fuß der beiden Kordillerenberge.
… Prozent der Landesfläche Kasachstans werden Osteuropa zugewiesen, obwohl der Staat überwiegend in Zentralasien liegt. Kasachstan befindet sich zwischen dem Kaspischen Meer und dem Altai-Gebirge und ist flächenmäßig der neuntgrößte Staat der Erde.
… Kilometer lang ist insgesamt die Landesgrenze Malis, die sich das teilweise von Sahara bedeckte Land mit sieben Nachbarstaaten teilt. Der Niger als der bedeutendste Fluss Westafrikas durchquert den Binnenstaat mit einer Länge von 1700 Kilometern.
… Kilometer lang ist der schmale Küstenstreifen Al-Batina ("niederes Land") am Golf von Oman. Er ist eine fruchtbare, vielfach bewässerte Aufschüttungsebene, deren Grundwasser von den Wadis (ausgetrockneter Flusslauf) aus dem Omangebirge gespeist wird.
… Quadratkilometer der Fläche Islands sind Wasserfläche. Island ist flächenmäßig der zweitgrößte Inselstaat Europas und mit 336.060 Einwohnern zudem das am dünnsten besiedelte Land Europas. Die Hauptinsel (Vulkaninsel) befindet sich knapp südlich des Polarkreises.
… Kilometer ist Stettin, die siebtgrößte Stadt Polens, von der Hauptstadt Warschau entfernt. Die Großstadt mit gut 400.000 Einwohnern liegt im Nordwesten Polens in der Ostseeregion an der Mündung der Oder zum Stettiner Haff.
… Mal würde Estland als das nördlichste Land des Baltikums in das größte Land der Erde, Russland, passen. Viel Fläche Estlands ist bewaldet und der am häufigsten auftretende Laubbaun ist die Birke, weshalb diese auch ein nationales Symbol des Landes darstellt.
… Kilometer lang ist der "Rio Turia", ein Fluss in Spanien. Obwohl er nicht besonders groß ist, bewässert er aufgrund seines ausgeklügelten Bewässerungssystems die gesamte Umgebung der spanischen Küstenstadt Valencia.
… Einwohner besitzt die spanische Stadt und Hauptstadt der Autonomen Region Andalusiens - Sevilla. Ihre Altstadt ist die größte Spaniens und neben Venedig sowie der Altstadt von Genua gleichzeitig eine der größten Altstädte Europas.
… Einwohner pro Quadratkilometer besitzt Bolivien, ein Binnenstaat in Südamerika, der an Peru, Chile, Argentinien, Paraguay und Brasilien grenzt. Bolivien ist durchzogen von zwei großen, weit auseinander liegenden Ketten der Anden, deren Höhe bis über 6000 Meter reicht.
… Kilometer südlich des Äquators auf 2850 Metern Höhe befindet sich die ecuadorianische Hauptstadt Quito. Damit ist sie vor der bolivianischen Hauptstadt Sucre die höchstgelegene Hauptstadt der Welt und nach Guayaquil die zweitgrößte Stadt Ecuadors.
… wurde der Sueskanal, ein Schifffahrtskanal zwischen den Hafenstädten Port Said und Port Taufiq, eröffnet. Er verbindet das Mittelmeer mit dem Roten Meer und erspart den Schiffen zwischen Nordatlantik und Indischem Ozean dadurch den Weg um Afrika.
… Meter beträgt die durchschnittliche Wassertiefe des Roten Meer, ein Nebenmeer des Indischen Ozean. Durch eine geologisch hochaktive Spreizungszone mit aufquellendem Magma wird das Auseinanderdriften der Afrikanischen und Arabischen Platte bewirkt.
… Mal so groß wie Deutschland ist in etwa die Republik Jemen. Sie ist ein Staat in Vorderasien und grenzt im Norden an Saudi-Arabien, im Osten an Oman, im Süden an den Golf von Aden und das Arabische Meer sowie im Westen an das Rote Meer.
… Meter hoch ist der Gipfel Belucha des mittelasiatischen Hochgebirges Altai im Grenzgebiet von Kasachstan, Russland, der Mongolei und China. Der Altai gliedert sich in den Russischen, den Mongolischen und den Gobi-Alai Teil.
… Millionen Jahre ist der Mond bei uns. Durchschnittlich kreist er alle 27 Tage, 7 Stunden und 43,7 Minuten um die Erde. Nach aktueller Forschung geht man davon aus, dass nicht ein Riesencrash, sondern eine Reihe von 20 Minikollisionen der Erde den Begleiter beschert hat.
… Kilometer lang ist der Große Afrikanische Grabenbruch, der sich von Syrien bis Mosambik erstreckt. Er ist eine Riftzone, die durch die Spaltung der Arabischen Platte von der Afrikanischen Platte während der letzten 35 Millionen Jahren entstanden ist.
… bis 64 Kilometer breit ist die Küstenebene des tansanischen Festlandes, das am Indischen Ozean liegt. Tansania ist mit 49,3 Millionen Einohnern das nach Bevölkerung sechstgrößte Land Afrikas und grenzt unter anderem an die Länder Kenia, Uganda, und Sambia.
… Mal würde der weltweit viertgrößte Inselstaat Japan flächenmäßig in den größten Inselstaat Indonesien passen. Japan liegt im Pazifik vor den Küsten Russlands und Koreas. Neben den Hauptinseln Hokkaidō, Honshū, Shikoku und Kyūshū, gehören noch 6848 kleine Inseln dazu.
… Kilometer sind die beiden niederländischen Städte Amsterdam und Den Haag voneinander entfernt. Der Regierungssitz und die Königsresidenz befinden sich in Den Haag, doch Amsterdam ist seit 1983 gemäß der Verfassung die Hauptstadt der Niederlande.
… Kilometer lang ist die Südgrenze von Dänemark zu Deutschland, die gleichzeitig auch Dänemarks einzige Landesgrenze ist. Das Staatsgebiet (ohne Färöer und Grönland) umfasst 43.094 km² und ist damit größer als die Schweiz und die Niederlande.
… Kilometer breit ist die Cookstraße, die die Süd- und die Nordinsel Neuseelands an der schmalsten Stelle voneinander trennt. Die beiden Teile sind, neben mehr als 700 kleineren, die Hauptinseln Nueseelands und werden häufig als "Mainland New Zealand" bezeichnet.
… Kilometer lang und 400 Kilometer breit ist Neuguinea, die nach Grönland zweitgrößte Insel der Erde. Sie besitzt den größten Tropenwald Australasiens, die reichhaltigsten Korallenriffe der Welt und die reichste Biodiversität außerhalb des Amazonas.
…Quadratkilometer groß ist Sumatra, die sechstgrößte Insel der Welt. Sie gehört zu dem weltweit größten Inselstaat Indonesien und hat 50.365.538 Einwohner. Sie bildet den äußersten Westen Indonesiens und wird in ihrer Mitte vom Äquator überquert.
… Millionen Einwohner hatte Bali 2012. Die Insel gehört zu Indonesien und befindet sich im Indischen Ozean. Mit 5561 Quadratkilometern ist Bali die größte Insel der gleichnamigen Provinz und gilt als die westlichste Insel der Kleinen Sundainseln.