Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Vermischtes Internationales Polarjahr Das Deutsche Youth Steering Committee (GYSC) sucht weitere junge Forscher!

Das Deutsche Youth Steering Committee (GYSC) sucht weitere junge Forscher!

erstellt von Lutz_Peschke zuletzt verändert: 17.11.2016 13:35 — abgelaufen

Wir – das Deutsche Youth Steering Committee zum internationalen Polarjahr – möchten Dir unser Projekt für eine Vernetzung von angehenden Polarforschern, Lehrern und Schülern vorstellen.

Das Deutsche Youth Steering Committee (GYSC) wurde 2006 gegründet, um die aktuelle Themen der Polarforschung auch in Deutschland einer jungen Öffentlichkeit näher zu bringen. Unsere Aktivitäten können auf der Webseite: www.polarjugend.de eingesehen werden. International ist unser Projekt in die Aktivitäten des Internationalen Youth Steering Committee und des IPY eingebunden (www.ipyyouth.org), welches die gleichen Zielsetzungen verfolgt.

Die Mitglieder des Kommittees widmen sich dem Aufbau eines interdisziplinären online Netzwerkes für Lehrer, Schüler und junge Polarforscher in Deutschland. Schülern und Lehrern weiterführender Schulen (Sekundarstufe II) soll dabei geholfen werden, die Polarforschung in den Bereichen Natur-, Sozial- und Geisteswissenschaften direkt in ihren Unterricht zu holen. Ein entscheidender Schwerpunkt liegt hier auf der Deutschsprachigkeit unseres Projektes, da in dieser Hinsicht ein großer Bedarf bei den Lehrern besteht. Bereits existierende Materialien sind auf Englisch gehalten und nützen im Unterricht wenig.

Wir koordinieren im Moment Vorträge und Diskussionsrunden direkt an Schulen. Online stellen wir kurze (passwortgeschützte) Präsentationen und Artikel zur weiteren Nutzung im Unterricht zur Verfügung. Im Moment pflegen wir auch einen Eventkalender, der Schülern und Lehrern unterrichtsrelevante Informationen zugänglich macht. In unserem online Diskussionsforum werden von uns Schülerfragen zu Polarthemen beantwortet.

Wir suchen junge Polarforscher die gerade an ihrer Diplomarbeit schreiben, promovieren oder sich bereits in ihrer post-doc Phase befinden. Wir stellen ein kurzes deutschsprachiges Forscherprofil von Euch auf unsere Webseite, so dass langsam ein Überblick über die Bandbreite der Polarfoschung in Deutschland entsteht, der auch Lehrern und Schülern zugänglich ist.

Wir würden gerne mehr Polarfoscher für unser Projekt gewinnen, da Polarforschung an die Schulen gebracht werden muss. Verständnis für diese Regionen und deren globale Bedeutung fängt bereits in den Klassenräumen an. Euer Interesse und Euer Forscherprofil ist alles was nötig ist, um sich zu beteiligen!

Interessierte Wissenschaftler können sich als Mitglieder auf unserer Webseite: www.polarjugend.de anmelden. Sie sollten sich mit Fragen oder einem kurzen Forscherprofil bei info@polarjugend.de oder direkt bei bettina-kaiser@gmx.net melden.

Webseite:   
www.polarjugend.de

Kontakt:   
info@polarjugend.de
bettina-kaiser@gmx.net
torsten.sachs@awi.de

Mit besten Grüßen aus Berlin und Potsdam,

Bettina und Torsten

--
Deutsches Youth Steering Committee
www.polarjugend.de
www.ipyyouth.org